mesoneer integriert Datenservices für SBB, BLS und SOB

Beitrag teilen

Wie machen es die SBB, dass ihre Züge in korrekter Reihenfolge zum exakten Zeitpunkt am richtigen Ort sind? Dafür sorgen unterschiedliche Systeme, die eines gemeinsam haben: Es sind Dienstleistungen von mesoneer, die alles miteinander verbinden und dazu beitragen, dass Sie als Fahrgast pünktlich ankommen.

die Herausforderung

Verschiedenste Daten abstimmen

Die SBB bringen täglich über 1,25 Millionen Reisende und 205’000 Tonnen Güter ans Ziel. Unterschiedlichste Applikationen sorgen dafür, dass Züge richtig zusammengestellt, Lokführer am richtigen Ort sind und alles auf den Fahrplan abgestimmt ist.

die Lösung

Zentrale Drehscheibe

Alle Informationen des Bahnverkehrs laufen über die zentrale Datendrehscheibe «Info Hub», an welche unter anderen auch die BLS und SOB angebunden sind. mesoneer unterstützt die SBB beim Bau und der Weiterentwicklung dieser Drehscheibe.

das Ergebnis

Abgestimmte Fahrpläne und pünktliche Züge

Erst containerbasierte Plattformen und agile Entwicklungsumgebungen wie DevOps werden den Herausforderungen der künftigen Datenintegrationen gerecht. Deshalb werden in naher Zukunft streamingbasierte Integrationen – auf der Basis von Kafka auf OpenShift, Docker und Kubernetes – realisiert. Die entsprechenden Schnittstellen werden mittels API Management verwaltet.

Vorteile

Weitere Use Case entdecken

Use Case

mesoneer integriert Datenservices für SBB, BLS und SOB

Wie machen es die SBB, dass ihre Züge in korrekter Reihenfolge zum exakten Zeitpunkt am richtigen Ort sind? Dafür sorgen unterschiedliche Systeme, die eines gemeinsam haben: Es sind Dienstleistungen von mesoneer, die alles miteinander verbinden und dazu beitragen, dass Sie als Fahrgast pünktlich ankommen.

Weiterlesen »
Use Case

Mehr Zeit für Züricherinnen und Züricher

Die Stadt Zürich verarbeitet jährlich über 500’000 Kreditorenrechnungen. mesoneer realisiert eine gesamtstädtisch nutzbare Digitalisierungslösung zur Rechnungsfreigabe. Das sorgt für operative Exzellenz im Kreditorenworkflow und kreiert mehr Zeit für die Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen »

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!
Hier gehts zum Kontaktformular.